20. März 2012

Abgeschminkt: So wird man sein Make-Up los

Man KANN der Industrie sein Geld in den Rachen schmeißen und Abschminktücher, Make-Up Entferner und Reinigungsmilch kaufen, man MUSS aber nicht.

Wasserfestes und Nicht-Wasserfestes Augen Make-Up entferne ich mit etwas Nivea Soft Creme und den guten alten Wattepads. Etwas Creme (ETWAS!) auf einen Wattepad geben, diesen mit einem zweiten verreiben und vorsichtig auf die Augen legen. Dann die Pads etwas andrücken und schließlich zu den Seiten abwischen.

Wenn man nicht zu viel Creme erwischt, brennt es nicht und das meiste AMU geht beim ersten Mal wischen runter. Sollte noch etwas zurück geblieben sein, die Prozedur einfach wiederholen.

Ein Pott Creme kostet knapp 3 Euro, Wattepads im 100er Pack knapp 1 Euro und es hält mindestens 1-2 Monate.

Fürs Gesicht nehme ich Balea Young Soft & Care Klärendes Waschgel mit Fruchsäure. Man hat danach wirklich das Gefühl, dass die Haut vom Make-Up befreit ist.



Zum Abschluss noch das Balea Young Soft & Care Klärendes Gesichtswasser mit Fruchsäure und ab ins Bett...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht.