22. März 2012

Do it yourself Ohrringständer

Hallo ihr Lieben,

ich geb es zu, ich bin ein Junkie. Beschämt schaue ich jeden Morgen auf meine überquellende Schmuckschublade nieder, suche wie eine Bekloppte das passende Teil meiner Ohrzwillinge und bin spätestens nach 5 Minten den Tränen nahe. Ich finde nichts mehr in meiner 50x50 cm großen Schmuckschublade!!! Ok und das soll was heißen, klein ist das Teil nun wirklich nicht....ja Sie ist voll mit Ohrringen die ohne Partner sind und Armreifen die ich seit Jahren nicht mehr getragen habe und und und.... Ja ich schäme mich! Aber seht selber:


Es wäre albern abzustreiten, das Ordnung her muss. Also habe ich lange überlegt, gegoogelt, wollte was kaufen, war mir zu teuer....ach letzendlich habe ich beschlossen selber kreativ zu werden. Gut kreativ hin oder her, darf jetzt jeder so sehen wie er will aber mich überzeugt mein Werk:



Damit ich nun nicht den ganzen Nachmittag damit verbringe, mir für dieses Werk selber auf die Schulter zu klopfen, bin ich dann auch gleich los gerannt und hab zur Feier des Tages etwas gekauft. Also nun müsste es bei euch ja "Klick" machen....na was hat der Junkie gekauft??? Ja, wieder mal gucke ich beschämt auf den Boden, OHRRINGE!!!! Aber gerechtfertigt, ich habe ja jetzt PLATZ :-)
Aber damit ihr auch etwas davon habt, habe ich für euch eine kleine Anleitung gedreht.
Viel Spaß damit...bis die Tage :-)

Eure Juli

PS. Die Ohrringe sind von SIX und kosten 4.95 €


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht.