24. März 2012

Genervt: Eine Stunde weniger schlafen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (25.3.2012) ist es wieder soweit, uns wird eine Stunde geklaut! Die Uhr wird von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt und uns geht eine Stunde Schlaf flöten. Ich frage mich, wann dieser Blödsinn endlich auch in Deutschland abgeschafft wird? In Russland wurden die Uhren 2011 auf Sommerzeit gelassen.


Die Sommerzeit wurde in der Europäischen Gemeinschaft 1975 beschlossen und 1977 eingeführt. Da 1973 die große Ölkrise war, sollte nun durch eine bessere Nutzung des Tageslichtes Energie gespart werden. 

Meiner Meinung nach totaler Blödsinn, denn ob es nun Morgens dunkel ist und ich Licht brauche, oder Abends, ist doch Jacke wie Hose, Strom wird so oder so verbraucht. Die Winterzeit ist die normale Zeit und wir sollten diese auch endlich für immer lassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht.