31. März 2012

Lidschattenpalette selbst gemacht!

Halli Hallo,

diese Woche habe ich große Beute gemacht. Ich musste zwar viel arbeiten, hatte nicht viel Zeit aber, wenn mich jemand fragt, habe ich die Zeit die ich hatte optimalst ausgenutzt. Seht euch selbst meine Beute an:




Und nein ich habe kein Vermögen ausgegeben! Ich hatte Glück, ja auch solche Menschen wie ich haben einmal Glück...Glück für mich, Pech für andere, denn unser Ihr Platz schließt und verkauft deswegen all seine Ware zu Spotpreisen! Ein Lidschatten hat mich 0,50 Cent gekostet, Schnäppchen würde ich sagen. 8 Lidschatten sind es geworden und stapelten sich fortan in meiner Kosmetikschublade. Ja, Schublade, genau das Thema hatten wir ja schon beim letzten Mal. Ich und Schubladen, wir sind wie Socken in einer Wäschetrommel. Ständig durcheinander und unsortiert. Also musste auch hier eine schnelle und günstige Lösung her. Nach Recherchen im Internet stellte ich fest das solche Lidschattenpaletten echt teuer sind! Bei Youtube inspirierte mich dann aber die liebe Empathy 25 mit ihren umfunktionierten....hmmm wie soll ich es formulieren???...Roter Indianer Döschen von DM. Ich stürmte los um mir auch eine dieser Döschen zu sichern, nur leider gab es die bei uns gar nicht. Eine andere Lösung musste her und da Saturn in der selben Shopping Mall wie DM ist, kam mir die rettende Idee:
DVD Hüllen! Aber seht selbst!!!

Auch diesmal hab ich für euch fleißig gefilmt! Viel Spaß beim Video! Eure Juli


Kommentare:

  1. Eine wirklich coole Sache. Da sieht man wieder, dass man mit ein wenig Köpfchen viel schönere Dinge basteln und erschaffen kann.

    Wie zufrieden warst du denn mit der GlossyBox?
    Ich wünsche mir ein Feedback ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mädels,
    da sieht man wieder, dass man mit kleinen Ideen großes bewirken kann. Viele Dinge sind viel schöner, wenn man sie selbst bastelt.

    Vielleicht findet man eine Art dünnen Schaumstoff-Einleger, damit man die Lidschatten nicht immer einkleben muss, sondern dort einsetzt und sie so auch mal tauschen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Danke :-) ich versuche immer erst eine Alternative zu finden bevor ich Mega viel Geld ausgebe. Schön das es gut ankommt . Ein Feedback zur glossybox kommt noch, so ganz überzeugt hat sie mich nicht aber weiteres in meinem nächsten blog Beitrag :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht.