8. September 2012

Dip dye Hair mit Haarmascara

Ich hab die Haare bunt, ich hab die Haare bunt....Nagut nicht bunt aber dezent mit einem blau-turkies Ton eingefärbt. Inspiration lieferte mit hier funnypilgrim in ihrem Video, wie sie sich selbst den Diy dye Look in zwei unterschiedlichen Farben verpasste. 



Bei mir muss es allerdings immer schnell und einfach gehen. Und ich hatte diese Woche nie wirklich Zeit mich hinzusetzen und meine Haare mit dieser Methode zu färben :-( Also erinnerte ich mich dunkel an den Trend der 90er Jahre. Haarmascara!!! Nun machte ich mich im Netz auf die Suche nach geeigneten Haarmascaras. Man wird es kaum glauben, aber man findet wirklich kaum noch Hersteller die so etwas noch führen. Selbst bei Ebay fiel die Ausbeute eher mager aus. Trotzdem habe ich HIER etwas gefunden. Die Haarmascara in vielen verschiedenen Farben. Durch ultraschnellen Versand konnte ich die blaue Mascara gleich an mir testen.
Der Auftrag mit dem kleinem Bürstchen ist etwas gewöhnungsbedürftig. Am besten ihr kämmt die Haare vorher gut durch, damit das kleine Bürstchen besser durch die Haare gleiten kann. Ich habe das blau nur vorne in ein paar Strähnchen gegeben und anschließend ein paar Löckchen gemacht. Gefällt mir sehr gut. Was meint ihr? Pink habe ich noch nicht ausprobiert. Die Farben sollen außerdem im UV Licht leuchten. Bin ich zwar nicht sooooo scharf drauf aber ich werde das heute mal testen. Das Blau sieht man übrigens auch auf dunklen Haaren, zwar nicht so farbintensiv aber sichtbar. Ein bisschen erinnert es mich an Zuckerwatte, auch wenn die eigentlich immer rosa ist oder? Nach einer Haarwäsche ist die Blaufärbung auch wieder draußen also nur was für ein bis zwei Tage.
Fühlt euch gedückt eure Juli



P.S. Die Auslosung der Giveaways findet in den nächsten Tagen statt, wir hatten leider vorher keine Zeit :-( Also schaut doch in den nächsten Tagen vorbei :-)

1 Kommentar:

  1. Oh, die Idee kam mir heute morgen auch, als ich eine Haarmascara zugeschickt bekam. Ich kannte sie ja noch aus meiner Jugend.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Nachricht.