10. November 2013

Kleiner dm Einkauf - 2 Tops und ein Flop

Hallo ihr Lieben,

wir schreiben den 10. November und ich habe bereits sage und schreibe 47 Euro bei dm gelassen!? Ist das noch normal? Ein wenig weine ich schon, denn der Monat hat noch drei Wochen und bald kommen die viele LEs von Catrice, essence und p2. HILFE! Aber beginnen wir mit meinem Einkauf von dieser Woche. Ich wollte eigentlich einen Nudefarbenen Nagellack, es wurde dann ein Nudefarbeneer Lippenstift, dazu musste die vielgehypte Mascara "Better Than False Lasches" mit und die neue Foundation von manhattan. Welches der drei Produkte mich gar nicht überzeugt hat, lest ihr nach dem Klick....


Die "Better Than False Lashes" Mascara von Catrice musste hohen Ansprüchen genügen, denn sie sollte meine "Volume Million Lashes" Mascara von L'oréal ersetzen und ich kann mit Freude verkünden: sie erfüllt alle Anforderungen! Meine Wimpern wirken länger, dichter und sind schön getrennt. Ein tolles Produkt, dass ich mir auf jeden Fall nachkaufen werde. Absolut Empfehlenswert!

Vorher; Nachher (einmal getuscht!)


Mit dem Lippenstift Ultimate Shine von Catrice in der Farbe 010 Good Nudes hatte ich zunächst eine schlechte Erfahrung gemacht. Ich habe meine Lippen vor dem auftragen eingecremt und das war ein Fehler, da der Lippenstift kaum Farbe abgab.
Am nächsten Tag gab ich ihm noch eine Chance und trug ihn auf die "unbehandelten" Lippen auf und siehe da, der Auftrag war ganz einfach. Es ist eine tolle Farbe, trocknet die Lippen nicht aus und ersetz meinen bis dato heißgeliebten Labello.

Vorher; Nachher


Mein absolutes Flop-Produkt stammt von Manhattan. Es ist die Easy Match Make Up Foundation in der sehr hellen Nuance 30 Soft Porcelain. Ich habe auf einigen Blogs darüber gelesen und sie kam nicht so schlecht weg, also wollte ich sie ausprobieren und ich war maßlos enttäuscht. Nach dem auftragen wirkte mein Teint fahl, als wäre ich nach einem Fiebertraum mit schwitzigem Gesicht aufgewacht. Ich sah aus wie eine Leiche. Natürlich habe ich helle Haut, aber der Ton der Foundation verwandelt sie in ein Geistergesicht. Zudem deckte sie weder beim ersten noch beim zweiten Auftrag und ist flüssig wie eine BB Cream. Da benutze ich lieber meine BB Cream in Matt von Garnier, sie deckt nach dem zweiten Auftrag und verleiht der Haut einen tollen Glow.
Ein absolutes Flop-Produkt und nicht empfehlenswert. Sehr gute Alternativen im Drogeriebereich sind: die Catrice Photo Finish 18h Liquid Foundation in 010 Sand Beige (absolut empfehlenswert) sowie das p2 Ultra Matte 24Hours make up in 010 matte shell (empfehlenswert).

Wie sind eure Erfahrungen mit den drei Produkten?

Viele Grüße,

eure Choco

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht.